Bebauungsplan Bürgerpark

Der heutige Beschluss führt in erster Linie zur Aufhebung des Bebauungsplanes "Mauerfeld West". Anstelle einer Wohnbebauung wird der Bebauungsplan "Bürgerpark" die derzeit als Maisäcker genutzten Flächen in einen attraktiven Sport- und Landschaftspark umgestalten, sofern auch das Grafmüllersche Grundstück zur Verfügung steht.
Der vorliegende Entwurf wird in nächster Zeit noch einer Fein-
abstimmung unterzogen.

 Die Grundlage ist das Wettbewerbsergebnis
für die LGS aus dem Jahre 2010. Vorgesehen sind Flächen für den Gemeinbedarf wie eine Kindertagesstätte, ein Bürgerzentrum sowie ein römisches Streifenhaus. Der Neubau einer Dreifeld-Sporthalle sowie neue Sportplätze werden hier ebenfalls möglich.
Alle diese geplanten Maßnahmen werden die Wohnqualität insbesondere in den westlichen Stadtteilen deutlich verbessern. Die Parkanlagen mit dem Rundweg und dem alles umfassenden Baumsaum
haben auch eine gesamtstädtische Bedeutung.
Zahlreiche Sport- und Spieleinrichtungen können von den umliegenden Schulen und den Vereinen in den Stadtteilen genutzt werden. Ohne die LGS mit den damit verbundenen Förderungen "Natur in Stadt und Land" wäre dies alles nicht möglich. Für uns als Stadt Lahr geht es nicht nur um die Gartenschau als solche. Mit diesem Projekt schaffen wir eine hochwertige Infrastruktur für die Zukunft.
Ich vergleiche das gerne mit dem Stadtpark und dem Friedrich-
Maurerpark. Damals hat man auch Freizonen geschaffen, die den späteren Generationen zu Gute gekommen sind.

Die CDU-Fraktion stimmt dem Beschlussvorschlag 1 - 5 zu.

 


Inhaltsverzeichnis
Nach oben