Urteilsplatz, Wirtschaftsförderung,Bürgerbefragung


Thema: Urteilsplatz
Die Umgestaltung des Urteilsplatzes ist ein Gewinn für Lahr. Die CDU-Fraktion wie auch der Lahrer Einzelhandel plädieren nach wie vor für ein Befahren des Urteilsplatzes für den Individualverkehr. Je nach Entwicklung des Kinos wäre für die CDU eine temporäre Sperrung während der Abendstunden denkbar. Es macht keinen Sinn, im Bereich Urteilsplatz/ Friedrichstraße die Fußgängerzone zu erweitern. Denn der in diesem Bereich sehr intensive Busverkehr stört eine Fußgängerzone erheblich, wie wir es aus anderen Städten bereits kennen.

Thema: Wirtschaftsförderung
Wir von der CDU-Fraktion sind der Auffassung, dass die Wirtschaftsförderung
für die Entwicklung unserer Stadt von existenzieller Bedeutung ist. Mit dem
neuen Baubürgermeister haben wir ja einen Manager bekommen, der unser
Vertrauen genießt. Herr Markus Ibert macht als IGZ-Geschäftsführer einen guten Job auf dem Flugplatzareal. Auf Herrn Dr. Jochen Siegele als den eigentlichen Wirtschaftsförderer sollte man nicht verzichten. Eine Stadt wie Lahr sollte den Bereich Wirtschaftsförderung in jedem Fall optimal besetzen.

Thema: Bürgerbefragung  
Die CDU-Fraktion hat keine "Angst vor der eigenen Courage". Das haben wir jüngst gerade beim Thema Moschee - Neubau bewiesen. Diese Frage an
uns zu stellen erübrigt sich wohl. In der heutigen Zeit wollen die Bürger bei wichtigen Entscheidungen gehört werden. Dem sollte man sich nicht verschließen, auch wenn es Geld kostet. Das letzte Wort hat der Gemeinderat,
insbesondere wenn es um finanzielle Dinge geht.



Inhaltsverzeichnis
Nach oben