Seit 1978 gibt es in Baden-Württemberg Landesgartenschauen. Mit der Ausrichtung der Landesgartenschau sind wir in der Lage, positive Impulse
für den Freizeitsektor und die Stadtentwicklung zu geben und eine ganze Reihe von Problemzonen in einem Aufwasch anzupacken, eine LGS ist immer auch ein Motor für finanzschwache Städte. Es ist zugegeben ein sehr ehrgeiziges Projekt, aber es wird die Stadt auf lange Sicht nachhaltig weiterbringen, das Image aufwerten und die Naherholungsfunktion stärken. 


Mit der LGS können wir unsere gesteckten Ziele mit dem geplanten Sportkomplex im Mauerfeld viel leichter erreichen und eine dynamische
Stadtentwicklung im Lahrer Westen in Gang setzen. Parkbereiche mit attraktiven Sport-, Spiel- und Freizeitangeboten fehlen hier völlig. Die vorliegende Planung sieht vor, den Südwesten der Stadt zu einem großen Natur und Freizeitareal mit Badesee zu erweitern. Ein geschwungener Rad- und Fußgängersteg über die B 36/B 415 wird den Bürgerpark Mauerfeld mit dem Landschaftspark Stegmatten verbinden. Dieser Brückenschlag wird auch künftig für die Besucher das Tor zu unserer Stadt  sehr augenfällig markieren.

Nicht nur die LGS wird eine Förderung erfahren. Hinzu kommen noch flankierende Maßnahmen, die im Rahmen der Gartenschau angeschoben und bezuschusst werden. Die sanierter Bahnhof als Visitenkarte unserer Stadt wäre ohne eine LGS nicht möglich geworden. Das Projekt Tonofenfabrik profitiert ebenfalls von der LGS.
Die zukünftige städtebauliche Entwicklung des "Kanadarings" mit der wünschenswerten Renaturierung der Schutter sind Projekte, die mit der LGS viel leichter zu erreichen sind. Auch der Kindergarten profitiert von den Spiel- und Aufenthaltsbereichen im Mauerfeldpark.

Zudem gibt es noch Gelder über Sponsoren, an die wir sonst nicht  herankämen - hier insbesondere für das "Römerhaus".  Die Situation der "Sozialen Stadt Kanadaring" wird durch die beiden Parks entscheidend verbessert. Mietersheim, Dinglingen und Langenwinkel liegen in direkten Nähe zu den Parkanlagen. Auch von den übrigen Stadtteilen sind diese Freizeitanlagen im Westen bestens zu erreichen.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben