Wir gratulieren Yannick Burry zu seiner Wahl in den Deutschen Bundestag

Yannick Bury, CDU, gewinnt Direktmandat im Wahlkreis Emmendingen – Lahr Emmendingen – Lahr wird in der kommenden Legislaturperiode von Yannick Bury von der Partei CDU im Deutschen Bundestag vertreten.

Das Ergebnis der Erststimmen im Überblick:

CDU, Yannick Bury: 46.410 Stimmen (27,8 Prozent)

SPD, Johannes Fechner: 46.318 Stimmen (27,8 Prozent)

GRÜNE, Heike Dorow: 23.345 Stimmen (14 Prozent)

FDP, Tino Josef Ritter: 16.622 Stimmen (10 Prozent)

AfD, Thomas Seitz: 14.397 Stimmen (8,6 Prozent)

DIE LINKE, Imke Pirch: 4.917 Stimmen (3 Prozent)

FW, Matthias Stulz: 3.963 Stimmen (2,4 Prozent)

Tierschutzpartei, Jürgen Durke: 3.601 Stimmen (2,2 Prozent)

die Basis, Ralph Herschlein: 3.325 Stimmen (2 Prozent)

Die PARTEI, Dirk Ruppenthal: 1.980 Stimmen (1,2 Prozent)

ÖDP, Michael Kefer: 1.159 Stimmen (0,7 Prozent)

Bundestagswahl 2021: Verteilung der Zweitstimmen in Emmendingen  Lahr 

CDU: 41.326 Stimmen (24,8 Prozent)

SPD: 39.728 Stimmen (23,9 Prozent)

GRÜNE: 28.723 Stimmen (17,2 Prozent)

FDP: 22.136 Stimmen (13,3 Prozent)

AfD: 14.969 Stimmen (9 Prozent)

DIE LINKE: 5.205 Stimmen (3,1 Prozent)

die Basis: 3.145 Stimmen (1,9 Prozent)

Tierschutzpartei: 3.127 Stimmen (1,9 Prozent)

FW: 3.146 Stimmen (1,9 Prozent)

Die PARTEI: 1.514 Stimmen (0,9 Prozent)

ÖDP: 676 Stimmen (0,4 Prozent)

PIRATEN: 567 Stimmen (0,3 Prozent)

Bündnis C: 332 Stimmen (0,2 Prozent)

Die Humanisten: 120 Stimmen (0,1 Prozent)

DiB: 168 Stimmen (0,1 Prozent)

NPD: 168 Stimmen (0,1 Prozent)

Gesundheitsforschung: 181 Stimmen (0,1 Prozent)

Inhaltsverzeichnis
Nach oben